Besser schlafen durch richtige Ernährung

Hast du bei deinen Schlafstörungen schon einmal an deine Ernährung gedacht? Wir haben das Thema „Besser Schlafen durch richtige Ernährung“ einmal genauer unter die Lupe genommen und dabei Erstaunliches herausgefunden.

Essen und Trinken sind für unseren Körper genau so wichtig wie ein erholsamer Schlaf. Über unsere Nahrung versorgen wir uns mit der Energie die wir benötigen um alle körperlichen Leistungen zu erbringen. Bekannterweise werden alle Leistungen durch ein Organ in unserem Kopf gesteuert – dem Gehirn. Diese Steuerungszentrale benötigt dazu ganze 20% der Energiemenge, die wir durch Nahrung aufnehmen. Es ist erstaunlicherweise das Organ mit dem höchsten Energiebedarf.

Alle Prozesse in unserem Stoffwechsel benötigen Energie. Hier liegt der Ansatz des Themas „Besser schlafen durch richtige Ernährung“.

Besser schlafen durch richtige Ernährung für einen gesunden Stoffwechsel

Ein gesunder Stoffwechsel ist die Basis für alle Körperfunktionen.

Wenn der Stoffwechsel aus der Balance gerät dann sind auch schnell unsere Körperfunktionen gestört. Und die Basis für einen gesunden Stoffwechsel ist eine ausgewogene Ernährung. Als Schaltzentrale reagiert vor allem unser Gehirn bei einer Fehlernährung schnell empfindlich. Die Folge ist dann, dass der Organismus durch die Störungen unserer Körperfunktionen aus seiner natürlichen Balance gerät. Logisch, dass sich spätestens dann der Focus auf „Besser Schlafen durch richtige Ernährung“ richtet.

Besser Schlafen durch richtige Ernährung für einen gesunden Schlaf

Jetzt mal ganz ehrlich. Gehörst du zu den Menschen die bei Hunger nicht an einer Fastfoodkette vorbei fahren können ohne anzuhalten? In diesem Fall wirst du kaum eine Chance haben dich ausgewogen zu ernähren. Auch wenn du aus beruflichen Gründen auf Kantinenessen angewiesen bist läufst du schnell Gefahr dich zu einseitig zu ernähren. Zum besser Schlafen durch richtige Ernährung ist es wichtig frisch zubereitete Speisen zu essen. Je länger das Essen erhitzt oder warmgehalten wird desto mehr wichtige Inhaltsstoffe gehen verloren. Beim besser Schlafen durch richtige Ernährung sind das vor allem wichtige Vitamine und Mineralien wie Magnesium.

Das Ernährungsbewusstsein liegt seit einigen Jahren in Deutschland immer mehr im Trend. Dazu gehört auch dieser gnadenlose BIO-Boom. BIO ist nicht nur gesund sondern auch umweltschonend und damit so richtig IN. Mit dieser Werbekampagne hat die Lebensmittelindustrie erfolgreich den Nerv des Zeitgeistes getroffen.

BIO zum besser Schlafen durch richtige Ernährung?

Klar, Bio-Lebensmittel können gesünder sein als konventionelle Lebensmittel. Aber schon die etlichen Lebensmittelskandale der letzten Jahre haben gezeigt: es ist nicht überall BIO drin wo BIO draufsteht.

Wenn ich durch die Kühlregale verschiedener Supermarktketten und Billigdiscounter flaniere frage ich mich immer öfter wie die das schaffen Tonnen von BIO-Produkten zum Dumpingpreis anzubieten. Wieviele BIO Bauernhöfe mit glücklichen Kühen braucht man eigentlich um als marktführende Molkerei in jedem Laden deutschlandweit den gleichen BIO-Käse anzubieten?

Jetzt fällt mir beim Thema „Besser Schlafen durch richtige Ernährung“ noch der absolute Härtefall ein. Bei einem meiner Streifzüge durch unsere Ernährungstempel habe ich mal ziemlich günstigen BIO-Ingwer entdeckt. Das hat mich – auf der Suche nach Besser Schlafen Tipps – dann richtig neugierig gemacht. Ich habe mir alle Infos auf der Verpackung reingezogen und den kleinen Vermerk „Imported from China“ entdeckt. Da musste ich dann erst mal richtig grinsen. Welcher chinesische Bauer soll eigentlich wissen was mit BIO in Deutschland wirklich gemeint ist.

Nein, wenn man sich zum besser Schlafen durch richtige Ernährung ausgewogen mit BIO ernähren will, dann muss man den Erzeuger entweder persönlich kennen oder Produkte aus ständig geprüften und zertifizierten Bioläden kaufen. Als Unterschied macht sich dann aber auch bemerkbar, dass man deutlich tiefer in die Tasche greifen muss um diese Lebensmittel zu erwerben.

Nach diesem kurzen Ausflug in die Welt der Bio-Nahrung will ich jetzt wieder zum Kernthema „besser Schlafen durch richtige Ernährung“ zurückkommen.

Besser schlafen durch richtige Ernährung – welche Lebensmittel fördern den Schlaf?

Beim Thema Essen und Schlafen weiß fast jeder dass Hunger nicht schlaffördernd ist. Wenn du hungrig ins Bett gehst, dann wird dich das Hungergefühl eher wachhalten und das Einschlafen erschweren.

Besser Schlafen durch richtige Ernnährung – Nahrung die beim besser Schlafen hilft:

  • Eine ganz neue wissenschaftliche Studie aus den USA hat erwiesen, dass Reis unglaublich schlaffördernd sein kann. Klingt erst einmal erstaunlich. Warum ist gerade Reis zum Besser Schlafen durch richtige Ernährung geeignet und welche Inhaltsstoffe wirken beim Reis schlaffördernd? Im Reis ist eine erhöhte Menge von Kohlehydraten enthalten. Schon lange bewiesen ist dass Kohlehydrate die Produktion der Aminosäure L-Tryptophan fördern. L-Tryptophan wirkt nachts schlaffördernd weil es die Bildung des Schlafhormons Melatonin ankurbelt. Zum besser Schlafen durch richtige Ernährung empfehlen die Wissenschaftler ca. 4 Stunden vor dem Schlafengehen eine Menge von 600g zu verzehren. Das ist eine ziemlich große Menge die auch für mich als Abendessen viel zuviel ist. Es hat sich aber auch gezeigt, dass selbst kleine Mengen Reis beim besser Schlafen helfen können. Beim Reis zum Besser Schlafen durch richtige Ernährung punktet vor dem weißen Reis deutlich die Vollkornvariante. Vollkornreis hält nicht nur länger satt. Er ist voll mit Mineralien wie Magnesium und wertvollen Vitaminen wie Vitamin B3 die den schlaffördernden Effekt verstärken.
  • Ein paar Worte beim besser Schlafen durch richtige Ernährung zum Thema Fleisch: Unter den verschiedenen Fleischsorten steht ganz klar Rindfleisch im Vordergrund. auch Rindfleisch enthält L-Tryptophan. Bei einer ausgewogenen Ernährung sollte aber nicht jeden Tag Fleisch auf dem Speiseplan stehen. Ausgewogene Ernährung bedeutet auch einen vernünftigen Fleischkonsum. Es ist auch nicht schwer einmal auf Fleisch zu verzichten.
  • Ein weiterer „Tryptophan-Booster“ sind Eier. Eier enthalten Eiweiße die leicht verdaulich sind. Der menschliche Stoffwechsel kann die Eiweißbausteine in Eiern zu 100% aufnehmen und nutzen. Auch in Eiern ist eine erhöhte Konzentration an wertvollen Mineralien wie Eisen, Kalzium und Phosphor enthalten. Sie punkten beim besser Schlafen durch richtige Ernährung auch mit den schlaffördernden Vitaminen des Vitamin B – Komplexes. Eier enthalten zudem noch Vitamin D, Vitamin E und Vitamin A. Auch das Vitamin A im Ei spielt beim Thema Schlafen eine wichtige Rolle. Das Vitamin A sorgt schließlich dafür, dass die Iris im Auge sich besser an Hell und Dunkel anpassen kann.
  • Nüsse sind eine sehr gute Ergänzung des Speiseplans zum besser Schlafen durch richtige Ernährung. Auch Nüsse sind natürliche Lieferanten von L-Tryptophan. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Cashewnüsse und ganz besonders Walnüsse. In Walnüssen ist nicht nur L-Tryptophan enthalten. Sie versorgen den Körper auch mit der wichtigen Omega3-Fettsäure, Magnesium und als Schlafbooster mit einer hohen Menge Melatonin, dem Schlafhormon. Viele Menschen mit einer Einschlafstörung oder anderen Schlafstörungen schwören auf Walnüsse beim besser Schlafen durch richtige Ernährung als schlaffördernden Snack direkt vor dem Schlafengehen.
  • Fisch enthält wichtige Omega 3-Fettsäuren die an der Bildung des Melatonins beteiligt sind. Fisch gehört zudem zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt. Bei Fisch zum besser Schlafen durch richtige Ernährung steht übrigens der Lachs ganz deutlich auf dem ersten Platz für eine erhöhte Melatoninproduktion. Lachs ist extrem leicht verdaulich und durch seinen besonderen Geschmack ein guter Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung.
  • Auch Sojaprodukte sind ein guter Bestandteil der Ernährung zum besser Schlafen. Soja enthält nicht nur eine große Menge an natürlichem Eiweiß. Sojaprodukte stehen auf der Liste der natürlichen L-Tryptophan Lieferanten ebenfalls ganz weit oben. Auf dem Lebensmittelmarkt gibt es mittlerweile eine riesige Palette an Sojaprodukten. Du kannst sogar rein veganes Fleisch aus Soja kaufen das geschmacklich kaum von echtem Fleisch zu unterscheiden ist.
  • Beim besser Schlafen durch richtige Ernärung sind auch Milchprodukte eine sinnvolle Ergänzung des Speisezettels. Alle Milchprodukte teilen die Eigenschaft des natürlichen L-Tryptophan Lieferanten. Die größte Konzentration der Aminosäure enthält übrigens der gute alte Emmentaler.
  • Sonnenblumenkerne sind natürliche Lieferanten des L-Tryptophans und eignen sich ebenfalls als empfehlenswerter Snack vor dem Schlafengehen.
  • „Alles Banane oder was?“ Eben nicht – wissenschaftlich bewiesen! So soll am Ende dieser Liste zum besser Schlafen durch richtige Ernährung auch noch die Banane stehen. Bananen enthalten eine hohe Konzentration an Kalium, Vitamin C und… an L-Tryptophan. Der alte Volksglaube Bananen würden verstopfend wirken hat sich übrigens längst als Irrglaube entpuppt. Wissensschaftliche Studien haben das deutlich widerlegt. Bananen wirken sich schon auf die Verdauung aus, aber nicht verstopfend sondern ausgleichend und regulierend.

Fett und Kohlehydrate

Welche Rolle spielen Fett und Kohlehydrate beim besser Schlafen durch richtige Ernährung?

Fettige Speisen liegen schwer im Magen und sind schwer verdaulich. Wenn dein Abendessen zuviel Fett enthält dann kann alleine diese Tatsache beim besser Schlafen durch richtige Ernährung deinen Nachtschlaf empfindlich stören. Um fettige Speisen verdauen zu können schaltet der Körper auf Hochleistung um. Auch mit dieser Thematik hat sich schon die Wissenschaft beschäftigt. Das Ergebnis von zahlreichen Studien belegt, dass Fett beim besser Schlafen durch richtige Ernährung ein Schlafkiller ist.

Es gibt immer noch Wissenschaftler die hartnäckig behaupten dem Menschen sei als ehemaligem Jäger und Sammler der Verzehr von fettigem Fleisch in die Gene gelegt. Das mag für einige Bevölkerungsgruppen wie etwa die Bewohner des Nordpolarkreises stimmen. Sie ernähren sich schließlich seit Generationen überwiegend von fettigem Fleisch. Im ewigen Eis ist eben ein Anbau von Getreide klimatisch unmöglich. Unsere westeuropäische Gesellschaft hat sich aber längst genetisch verändert und an den Verzehr von Getreide gewöhnt.

Mit einer einzigen Ausnahme: der Glutenunverträglichkeit. Wenn du dich ausgewogen ernährst und beim besser Schlafen durch richtige Ernährung immer noch unter einer Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen leidest, solltest du dich unbedingt testen lassen.

Viele Menschen mit Stoffwechselstörungen wissen überhaupt nicht dass sie unter einer Glutenunverträglichkeit leiden. Fakt ist aber das diese Stoffwechselstörung in unserer Gesellschaft immer öfter auftritt. Die Gründe dafür sind medizinisch noch nicht abschließend erklärt. Wissenschaftler gehen aber davon aus ein Grund könne die genetische Veränderung der Getreidesorten sein. Unsere Landwirtschaft versucht eben schon lange durch neue Sorten einen noch größeren Ertrag zu erzielen.

Die meisten seriösen Ernährungsstudien kommen mittlerweile zu dem Ergebnis, dass unser Stoffwechsel Kohlehydrate viel einfacher verdauen kann als Fett. Alle Lebensmittel die viele Kohlehydrate enthalten teilen beim besser Schlafen durch richtige Ernährung im Übrigen noch eine wichtige Eigenschaft. Durch Kohlehydrate kann der Körper L-Tryptophan bilden.

Für einige Menschen der jüngeren Generation ist besser Schlafen durch richtige Ernährung überhaupt kein Thema. Vielleicht gehörst auch du zu den Zeitgenossen die sich vor dem Schlafen problemlos eine Portion Pommes oder eine Tüte Chips reinziehen können ohne unter irgendwelchen Schlafstörungen zu leiden.

Mit zunehmendem Alter verändert sich aber auch unser Stoffwechsel. Eine dieser Veränderungen ist, dass die Fähigkeit Fett zu verdauen und Fett abzubauen altersbedingt ständig abnimmt. Richtig wichtig wird das Thema besser Schlafen durch richtige Ernährung spätestens dann wenn Schlafstörungen im Alter auftreten.

Besser Schlafen durch richtige Ernährung – das „Wann“ und das „Wieviel“

Das „Wann“ und das „Wieviel“ mit einer übergeordneten Rolle beim besser Schlafen durch richtige Ernährung.

Verdauen und gleichzeitig besser schlafen funktioniert nicht. Beim Verdauen der Nahrung läuft unser Körper zur Höchstleistung auf. Besonders dann wenn er es mit fetthaltigen Speisen aufnehmen muss. Wenn der Organismus sich auf den Verdauungsvorgang konzentriert treten alle anderen Funktionen wie das Schlafen in den Hintergrund.

Hier kommt jetzt zum besser Schlafen mit richtiger Ernährung das „Wann“ und das „Wieviel“ ins Spiel.

Zum besser Schlafen durch richtige Ernährung solltest du üppige und gerade fetthaltige Mahlzeiten direkt vor dem Schlafengehen vermeiden. Schlafwissenschaftler empfehlen die letzte große Mahlzeit ca. 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen. Dann hat der Organismus ausreichend Zeit für die Verdauung und kann besser runterkommen und sich auf das Einschlafen konzentrieren.

Besser Schlafen durch richtige Ernährung und das Hungergefühl vor dem Schlafen

Viele kennen das : kurz vor dem Schlafengehen meldet sich nochmal der Hunger. Wenn du dir jetzt nicht den Bauch vollschlägst dann ist beim besser Schlafen durch richtige Ernährung gegen einen kleinen Snack nichts einzuwenden. Schlafbooster wie Cashewkerne, Walnüsse oder Sonnenblumenkerne treten dabei als Hausmittel zum besser Schlafen deutlich in den Vordergrund.

Auch gegen einen Schlummertrunk zum besser Schlafen durch richtige Ernährung ist nichts einzuwenden. Heiße Milch mit Honig, eine Tasse heiße Schokolade oder Tee zum besser Schlafen sind hier die Favoriten.

Möchtest du diesen Beitrag bewerten?
Vielen Dank für dein Feedback!
Bookmark the permalink.

Comments are closed.