Besser Schlafen – Tipps:

Entdecke hier deine ersten besser Schlafen Tipps

Du willst:

  • endlich wieder erholsam schlafen.
  • Einschlafstörungen oder Durchschlafstörungen ins Nirvana schicken.
  • den vergangenen Tag abschließen.
  • besser Schlafen Tipps um das Kopfkino abschalten, schnell einschlafen und fit in den neuen Tag starten.
  • raus aus dem Tagestief und endlich rein in ein Tageshoch.
  • deinen eigenen Schlafrhythmus finden.
  • länger schlafen in deiner eigenen Wohlfühlatmoshäre.
  • dich endlich wieder richtig auf das Schlafen freuen.
  • keine Angst mehr vor den „kleinen Teufelchen“ haben, die unter deinem Kopfkissen schlummern. 
  • tief durchschlafen und der Unruhe in der Nacht endlich ein Schnippchen schlagen.

Davon können viele Menschen mit Schlafstörungen nur träumen – deswegen unsere besser Schlafen Tipps.

Besser Schlafen Tipps 1: Das Schlafzimmer

Gehen wir mal davon aus, dass du nicht zu den Menschen gehörst, die die meiste Zeit in ihrem Leben vor dem Fernseher verbringen. Dann ist der am meisten genutzte Raum das Schlafzimmer. Das Schlafzimmer ist der wichtigste Raum in deinem Leben. Das Thema „Schlafzimmer“ gehört zu den wichtigsten besser Schlafen Tipps. Hier solltest du investieren um dir eine angenehme Schlafatmosphäre zu schaffen. Nur so kannst du aus der Hölle der Schlaflosigkeit herauskommen und dir deine eigene „Höhle“ zum Schlafen bauen.

Wenn du dich dann schon vor dem zu Bett gehen auf dein Schlafzimmer freust, dann wirst du definitiv besser einschlafen und durchschlafen. Die schicke Designerküche kannst du dir später kaufen wenn dein Schlafzimmer zum Wohlfühlzimmer geworden ist. Da kannst du dann richtig abschalten, den Tagesstress hinter dir lassen und richtig gut schlafen.

Besser Schlafen Tipps 2: richtig abschalten lernen und besser schlafen

Leidest du unter Schlafstörungen durch die „Gedankenspirale“? Wenn Gedanken oder Probleme endlos in deinem Kopf kreisen und du einfach nicht zur Ruhe kommst. Das ewige Kopfkino will einfach nicht aufhören. Auch hier gibt es besser Schlafen Tipps um die Gedanken einfach los zu lassen und besser einzuschlafen.

Mit welchen besser Schlafen Tipps kannst du aber alle diese Gedanken abstellen und besser einschlafen?

Du musst nicht unbedingt Schäfchen zählen. Lese einfach noch ein bisschen in einem guten Buch um dich abzulenken benutze ein Hörbuch oder ruhige Musik um zu entspannen. Gute besser Schlafen Tipps zum Entspannen sind auch Techniken wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung. Sie sind wie geschaffen um schnell einschlafen zu können.

Du kannst besser zur Ruhe kommen wenn du negative Gedanken loslässt und nicht an die ToDo-Liste für den nächsten Tag denkst. Unsere besser Schlafen Tipps: mache aus negativen Gedanken positive. Denk doch einfach mal darüber nach welche tollen Dinge du am vergangenen Tag geschafft hast. Und gib vor allem den Gedanken an das Schlafen keinen Raum. Gerade diese Gedanken bringen dich dann immer wieder zu deiner Schlaflosigkeit zurück. Ein guter Tipp zum Abschalten vor dem Schlafen kann im übrigen auch der gemeinsame Sex sein.

Besser Schlafen Tipps 3: Schlafkiller Computer oder Fernseher

Viele Menschen können gut vor dem Fernseher einschlafen. Dann liegt das vielleicht am langweiligen Programm. Computer oder Fernseher gehören aber nicht ins Schlafzimmer, besonders nicht kurz vor den Einschlafen. Sie produzieren einen erhöhten Anteil an kaltem blauen Licht, dass die Produktion des Schlafhormons Melatonin verhindert. In der Regel braucht das Gehirn nach dem Fernsehen oder Computern mindestens eine Stunde Pause. Dann kann es wieder genügend Melatonin produzieren.

Gedämpftes warmes Licht kann eher einen guten schlaffördernden Effekt haben. Ein Arbeitsplatz im Schlafzimmer gehört zu den Schlafkillern wenn du die Gedanken an die Arbeit mit unter die Bettdecke nimmst.

Besser Schlafen Tipps 4: Folge deinem eigenen Schlafrhythmus

Versuche nicht früher als gewohnt ins Bett zu gehen weil du Angst hast nicht genug Schlaf zu bekommen. Am besten schlafen wirst du dann, wenn du jeden Tag zu deiner gewohnten Zeit ins Bett gehst und auch zu deiner gewohnten Zeit wieder aufstehst. Folge deinem eigenen Schlafrhythmus, wenn möglich an jeden Tag.

Besser Schlafen Tipps 5: eine gesunde Ernährung und das „Betthupferl“

Eine üppige Mahlzeit kann zwar müde machen, ist aber vor dem Schlafen tabu. Wir sind nicht fähig Nahrung zu verdauen und gleichzeitig gut zu schlafen. Das sogenannte „Betthupferl“ ist O.K. Hausmittel wie eine Tasse Milch oder Kakao oder ein Stück Schokolade vor dem zu Bett gehen sind gute besser Schlafen Tipps. Das „Betthupferl“ wirkt gerade bei einer Einschlafstörung enorm schlaffördernd. Nicht nur weil sich die Melatoninproduktion steigert (Melatonin ist ein wichtiges Schlafhormon), sie sind auch ein gutes Ritual vor dem Einschlafen an das man sich schnell gewöhnen kann.

Besser Schlafen Tipps 6: der Partner oder die Partnerin

Wenn du dir das Bett mit einem geliebten Menschen teilst musst du nicht unbedingt wegen einer Beziehungskrise auf der Couch übernachten.

Auch hier gibt es einfache besser Schlafen Tipps:

  • Besser Schlafen Tipps – Schlafen mit dem Partner: Aus eins mach zwei

Statt gemeinsam auf einer Matratze zu schlafen ist es besser in 2 Matratzen zu investieren. Achte auf den individuellen Liegekomfort. Es gibt Menschen, die lieber auf einer härteren Matratze schlafen als auf einer weichen. Am besten sind Matratzen, die sich optimal an die Schlafbedürfnisse anpassen. Getrennte Matratzen sind sinnvolle besser Schlafen Tipps zum besser Schlafen zu Zweit weil es keinen „Schaukeleffekt“ mehr gibt, der sich auf deine Bettseite überträgt wenn sich dein Partner schlaflos auf der Matratze wälzen sollte.

  • Besser Schlafen Tipps – Schlafen mit dem Partner: Aus eins mach zwei

Klar ist es toll gemeinsam unter einer Bettdecke zu kuscheln. Wenn der Andere aber ständig an der gemeinsamen Bettdecke zieht um die richtige Schlafposition zu finden dann wird es auch für dich schwer endlich mal zur Ruhe zu kommen. Auch zwei getrennte Bettdecken lassen sich leicht zu einer machen. Sie werden es dir aber einfacher machen besser zu schlafen.

  • Besser Schlafen Tipps – Schlafen mit dem Partner: Das richtige Kopfkissen

Auch bei der Wahl des Kopfkissens solltest du auf deine eigenen Schlafbedürfnisse achten. Es gibt Kopfkissen in verschiedenen Härtegraden und für die unterschiedlichsten Schlafbedürfnisse. Der Eine schläft lieber auf dem Rücken, andere liegen lieber auf der Seite. Spezielle Seitenschläferkissen können den Schlafkomfort erhöhen. Besser Schlafen Tipps zum Kopfkissen: im Handel sind Kissen für fast alle individuellen Schlafbedürfnisse erhältlich, vom Wasserkissen bis zum Nackenstützkissen.

  • Besser Schlafen Tipps – Schlafen mit dem Partner:  Durchschlafstörungen bei Schnarchen oder Zähneknirschen

Schnarchen kommt in jeder zweiten Ehe vor. Die Dunkelziffer ist hoch. Auch ein Partner, der mit den Zähnen knirscht kann einen um den Schlaf bringen. Du musst dann nicht unbedingt gleich auf getrennte Schlafzimmer bestehen. Mein besser Schlafen Tipp in diesem Fall: wenn du die Geräusche nicht „überhören“ kannst, dann versuche es doch mal mit Ohrstöpseln. Die gibt es mittlerweile in den verschiedensten Ausführungen. Sie helfen störende Geräusche beim Schlafen auszublenden.

Diese einfachen besser Schlafen Tipps haben schon so manche Beziehung gerettet.

Besser Schlafen Tipps 7: Die richtige Raumtemperatur und frische Luft

Im Schlafzimmer sollte es nicht zu warm sein. Die beste Schlaftemperatur liegt zwischen 16 und 18°C. Und noch ein besser Schlafen Tipp: wichtig ist auch frische Luft. Mache das Fenster vor dem Schlafengehen eine Viertelstunde lang richtig weit auf. Das reicht um genügend frische Luft herein zu lassen und wirkt ebenfalls positiv auf einen erholsamen Schlaf.

Fazit: Wenn du in dieser Checkliste unter den besser Schlafen Tipps einen oder vielleicht auch mehrere Tpps für dich entdeckt hast, dann bist du schon einen entscheidenden Schritt weiter zu deinem Ziel: Endlich wieder gut schlafen.

Möchtest du diesen Beitrag bewerten?
Vielen Dank für dein Feedback!
Bookmark the permalink.

Comments are closed.