Besser Schlafen – endlich besser Schlafen und erholsamer Schlafen

Besser Schlafen hat die Menschheit schon immer beschäftigt. Auf die Frage wie man besser schlafen kann gibt es unzählige Antworten. Viele dieser Antworten basieren auf dem Wissen voran gegangener Generationen. Die aktuelle Schlafforschung liefert fortlaufend neue Erkenntnisse und Informationen zum Thema „Besser Schlafen“. Der Grund für eine intensive Forschung der Schlafmedizin ist einleuchtend:

Das Thema „besser schlafen“ ist im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden und so aktuell wie noch nie

Mindestens ein Drittel der Deutschen leiden unter leichten oder chronischen Schlafstörungen. Schlafstörungen wie eine Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen beeinträchtigen nicht nur die Leistungsfähigkeit. Ständiger Schlafmangel ist wissenschaftlich belegt in vielen Fällen der Hauptauslöser für Krankheiten. Schlafprobleme sind in unserer Leistungsgesellschaft förmlich vorprogrammiert. Umso wichtiger ist es diese Probleme aus dem Weg zu räumen. Das war für uns der Grund, dem Thema mit unseren Besser Schlafen Tipps mal so richtig auf den Zahn zu fühlen.

Deswegen diese Website zum Thema Schlafen.

Schlafen ist eine wichtige Erfindung der Evolution. Beim Schlafen kann sich der Körper und besonders das Gehirn regenerieren, den vergangenen Tag verarbeiten und neue Energie für den nächsten Tag aufbauen. Wenn du am Tag ständig müde bist, kannst du nicht nur weniger leisten, du wirst auch häufiger Fehler machen. Ein Extremfall sind zum Beispiel Menschen, die beim Autofahren einschlafen. Auf jeden Fall wirst du, wenn du nicht genug geschlafen hast, am nächsten Tag ziemlich mies drauf sein. Das schadet nicht nur dir, bei deinem Partner, bei deiner Familie, bei Kollegen, oder bei Freunden wirst du damit auch nicht gerade punkten können.

Schlafmangel wirkt sich nicht nur auf den Körper aus. Menschen, die nicht genug geschlafen haben sind am nächsten Tag richtig mies drauf, manchmal sogar depressiv, ständiger Schlafmangel kann auch ernsthafte Erkrankungen auslösen.

Menschen mit Schlafstörungen greifen oft leichtfertig zu Medikamenten wie Schlaftabletten oder denken, dass sie mit einer gehörigen Menge Alkohol besser schlafen können. Vielleicht kannst du mit Alkohol oder Tabletten besser schlafen.Viele merken dabei nicht, dass dieser Schuss schon ziemlich schnell nach hinten losgehen kann und finden sich dann in einem Teufelskreis der Abhängigkeit wieder. Das kann auf Dauer nicht die Lösung für deine Schlafprobleme sein. Deswegen findest du bei uns auch gute Hausmittel zum besser Schlafen.

Tipps zum schnell Einschlafen gibt es viele, zum Beispiel Hausmittel zum besser einschlafen.

Der wichtigste Tipp ist immer noch eine gute Schlafatmosphäre. Das betrifft nicht nur die Einrichtung deines Schlafzimmers, sondern auch eine Investition in die geeignete Matratze und das richtige Bett. Genauso wichtig ist die Raumtemperatur oder gedämpftes Licht.

Der Körper muss runterkommen und sich entspannen können bevor du zum Schlafen ins Bett gehst. Es gilt auch den Gedankenkreisel im Kopf abzuschalten und den Tag entspannt abzuschließen. Chillige Musik oder Lesen können dir dabei helfen. Viele Menschen schlafen gerne vor dem Fernseher ein. Viele Menschen macht das Fernsehen vor dem Schlafen richtig wach.

Schlafstörungen können die verschiedensten Ursachen haben. Viele dieser Ursachen kennst du vielleicht überhaupt nicht. Umso wichtiger ist es, diese Ursachen zu checken und Lösungen für die Probleme zu finden. Manchmal sind es auch schon kleine Veränderungen, die Großes bewirken können.

Schau dich jetzt einfach mal in Ruhe auf unserer Webseite um.


Schlafstörungen durch WLAN

Über Schlafstörungen durch WLAN zu schreiben ist für mich eine ganz schöne Herausforderung. Schließlich bin ich gerade über WLAN mit dem Internet verbunden. Wenn ich nach dem Schreiben des Artikels unter einer Einschlafstörung oder unter Durchschlafstörungen leiden sollte, dann werde ich im nächsten Artikel darüber berichten. Doch jetzt mal Scherz beiseite. Tatsächlich gibt es Menschen, die von Schlafstörungen durch WLAN betroffen sind. Deshalb habe mich ganz bewusst diesem Thema gewidmet um heraus zu finden, warum das so ist und was man dagegen…

Besser Schlafen mit CBD

Kiffen gegen Schlafstörungen? Momentan ist CBD als alternatives Therapeutikum voll im Trend. So widmet sich mittlerweile auch die Forschung dem Thema Besser Schlafen mit CBD. CBD ist fast überall auf dem freien Markt erhältlich, allerdings sind die Lager der Gegner und der Befürworter immer noch geteilt. Für uns von Besser Schlafen ein Grund mehr, der Frage nachzugehen, ob „Besser Schlafen mit CBD“ ein geeignetes Hausmittel zum besser Schlafen ist. Besser Schlafen mit CBD – was ist CBD eigentlich? CBD ist die Abkürzung…

Einschlafen in 60 Sekunden

Wahrscheinlich wirst du ziemlich überrascht sein, wenn du den Titel „Einschlafen in 60 Sekunden“ liest. Natürlich hört sich das für all diejenigen, die unter schweren Schlafstörungen leiden, erst einmal unglaublich an. Aber: einschlafen in 60 Sekunden funktioniert wirklich und ist ein gutes Hausmittel zum besser Schlafen. Einschlafen in 60 Sekunden – ein vollmundiges Versprechen Einschlafen in 60 Sekunden ist kein altes Hausmittel zum besser Schlafen. Vielmehr handelt handelt es sich bei dieser Übung um einen Griff aus der Trickkiste des US-Militärs. Wahrscheinlich…

Durchschlafstörungen und der Darm

Die Erkenntnis, dass Durchschlafstörungen und der Darm in einer engen Wechselbeziehung stehen, ist ziemlich neu. Zwar ist schon länger bekannt, dass Darm und Gehirn miteinander in Kontakt stehen. Dennoch gewinnt die Forschung immer mehr erstaunliche Erkenntnisse darüber, wie eng dieser Kontakt zwischen Gehirn und Darm wirklich ist. So auch beim Thema „Durchschlafstörungen und der Darm“. Kopf denkt – Bauch sagt Kennst du den Spruch: „Das schlägt mir jetzt auf den Magen“. Dieser alte Spruch beweist schon, dass unsere Psyche und die Verdauung…

Einschlafstörungen in der Pubertät

In der Pubertät geht´s bei den meisten Jugendlichen richtig rund. Schließlich ist der Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenalter kein Zuckerschlecken. Diese Zeit stellt Jugendliche vor richtig große Herausforderungen. Denn nicht nur der Hormonhaushalt stellt sich während dieser Zeit um. Auch psychisch kann der Findungsprozess für die neue Rolle als Erwachsener für Jugendliche eine richtig heftige Nummer sein. Dabei sind Einschlafstörungen in der Pubertät keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Einschlafstörungen in der Pubertät und der verschobene Schlaf- Wachrhythmus Jugendliche kann man…

Schlafstörungen bei Parkinson

Der Ehemann meiner besten Freundin lebt schon seit einiger Zeit mit der Diagnose „Parkinson“. Die Symptome der Erkrankung betreffen nicht nur ihn. Sie gehen eben auch an den Angehörigen, in diesem Fall seiner Ehefrau und den zwei Kindern, nicht spurlos vorbei. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen über Schlafstörungen bei Parkinson zu recherchieren. Dabei habe ich heraus gefunden, dass Schlafstörungen bei Parkinson fast in jedem Fall ein Begleiter dieser Krankheit sind. Was können die Ursachen für Schlafstörungen bei Parkinson sein? Die…

Besser Schlafen mit Hund im Bett

Ist Besser Schlafen mit Hund im Bett eine alternative Therapieform gegen Schlafstörungen wie eine Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen? Sollte man jetzt den Partner oder die Partnerin aus der Kiste schmeißen und durch einen „Wauwau“ ersetzen? In einigen Kulturen wird man jetzt schon mit dem Kopf schütteln. Dort landet ein Hund nämlich traditionell immer noch auf dem Teller und hat im Bett überhaupt nichts zu suchen. Besser Schlafen mit Hund im Bett und Studien über Studien In einer aktuellen Umfrage des Magazins GEO zum…

Besser Schlafen mit schwerer Decke

Warum sollte besser Schlafen mit schwerer Decke ein gutes Hausmittel zum Besser Schlafen sein? Eigentlich müsste man doch unter einer leichten Decke viel einfacher einschlafen können. Die schwere Decke (auch Gewichtsdecke genannt) liegt aber bei Schlafstörungen voll im Trend. Bei einer Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen erfreut sich das besser Schlafen mit einer schweren Decke einer steigenden Beliebtheit. Besser Schlafen mit schwerer Decke – welches Geheimnis steckt dahinter? Ursprünglich ist die Gewichtsdecke zur Therapie von Autismus und ADHS erfunden worden. Schon seit längerer Zeit…

Durchschlafstörungen nach Raucherentwöhnung

Durchschlafstörungen nach Raucherentwöhnung – davon können fast alle Ex-Raucher ein Lied singen. Denn „1,2,3 und mit dem Rauchen ist´s vorbei“ funktioniert eben nicht mal so einfach. Obwohl es auch Raucher geben soll, die beschließen von heute auf morgen auf die Kippen zu verzichten und nie wieder eine anfassen. Das ist gelebte harte Disziplin. Am Anfang möchte ich erst einmal eines klarstellen um meine verehrten Leser nicht nicht vor den Kopf zu stoßen. Denn genau so, wie es hier gendertechnisch korrekt Leser /…

Einschlafstörung bei Frauen

Eine Einschlafstörung bei Frauen hat oft ganz andere Ursachen als Schlafstörungen bei Männern. Während bei Männern mit Schlafstörungen häufig Stress und Leistungsdruck im Vordergrund stehen, unterscheidet sich eine Einschlafstörung bei Frauen genderspezifisch deutlich. Viele Frauen können ein Lied davon singen: der Ehegatte liegt schon lange schnarchend im Bett während Frau sich von der einen auf die andere Seite wälzt. An dieser Stelle könnte ich bei einer Einschlafstörung (übrigens aus eigener Erfahrung) Ohrstöpsel empfehlen. Damit könnte sich das Problem oftmals auch in Nichts…

Comments are closed.