Besser schlafen mit Honig

Besser Schlafen mit Honig – ein Esslöffel vor dem Schlafen genügt

Bei dem berüchtigten „heiße Milch mit Honig Schlaftrunk“ wirkt neben der Milch vor allem das Hausmittel Honig schlaffördernd. Besser Schlafen mit Honig pur ist besonders für Menschen mit einer Laktoseintoleranz eine sinnvolle Alternative als Hausmittel zum besser Schlafen. Warum schon ein Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen ausreicht um besser Schlafen zu können erfährst du in diesem Artikel.

  • Besser Schlafen mit Honig – Hausmittel heiße Milch mit Honig

Die heiße Milch wirkt beim besser Schlafen mit Honig vor allem durch den Inhaltsstoff Tryptophan schlaffördernd. Milch enthält eine große Menge an Tryptophan. Das Tryptophan wird im Gehirn in das Schlafhormon Melatonin umgewandelt. Deswegen gehört heiße Milch mit Honig zu den bekanntesten alternativen Tipps zum schnell Einschlafen, die viele schon aus ihrer Kindheit kennen.

  • Besser Schlafen mit Honig – was Honig sonst noch alles kann

Das Hausmittel Honig hat nicht nur eine schlaffördernde Wirkung, sondern noch viele gute (Neben-) Wirkungen die sich auch bei einigen Schlafftees zum besser Schlafen mit Tee einstellen. Die vielfältigen Wirkungen von Honig sind nur wenigen bekannt. Honig ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich. Er wirkt zudem auch:

  1. stresslindernd
  2. ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel
  3. regulierend auf den Hormonhaushalt
  4. als Brainfood (Futter fürs Gehirn)
  5. positiv auf das Immunsystem
  6. als natürliches Antibiotikum
  7. gegen Darmstörungen
  8. unterstützend bei Allergien
  9. stimmungsaufhellend, zum Beispiel bei Schlafstörungen durch Depressionen

Das Hausmittel Honig ist offenbar die gesündeste süße Alternative.

Besser Schlafen mit Honig – Schlafstörungen

Ein oder zwei Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen bei einer Einschlafstörung: Wenn du Probleme beim Einschlafen hast, dann wirkt schon ein Esslöffel Honig schlaffördernd. Der Effekt stellt sich einerseits durch die schon erwähnte erhöhte Melatoninausschüttung im Gehirn ein. Gleichzeitig wird die Produktion von Orexin gedrosselt. Orexin ist ein Hormon,das im Gehirn als Wachmacher produziert wird.

Gehörst du zu den Menschen die öfter mal mitten in der Nacht aufwachen und nicht wirklich wissen warum? Dann könnte es möglich sein, dass bei deinen Schlafstörungen der Blutzuckerspiegel im Spiel ist. Der Grund dafür ist, dass unser Gehirn nachts in einen Selbstreinigungsmodus geht. Die Abbaustoffe der Zellen werden abtransportiert und dafür braucht der Körper eine gehörige Menge an Energie. Der Hauptgrund für dein nächtliches Erwachen ist hier ganz simpel ein Energiemangel.

Wenn der Blutzuckerspiegel im Keller ist, fehlt die benötigte Energie für den Selbstreinigungsprozess im Gehirn. Dann wird wieder das Stresshormon Cortisol produziert und wir sind schlagartig hellwach. Hier ist das Hausmittel Honig ein schnell wirkender Energielieferant der beim besser Schlafen mit Honig eine gute Soforthilfe ist, um den Blutzuckerspiegel wieder in den Normbereich zu bekommen.

Besser Schlafen mit Honig – der Stoffwechsel der Leber

Während wir schlafen arbeitet unsere Leber auf Hochtouren. Sie ist dann damit beschäftigt alle Giftstoffe die wir am Tag zu uns genommen haben, abzubauen und den Zellstoffwechsel zu reinigen. Logisch, dass besser Schlafen nach Alkohol oder besser Schlafen mit Tabletten die Leber nachts noch zusätzlich belasten. Um den Körper richtig zu entschlacken benötigt die Leber Glykogen. Glykogen wird von der Leber selbst produziert. Bei Glykogenmangel ist die Funktion der Leber beeinträchtigt – eine mögliche Folge: wir werden nachts schlagartig wach.

Jetzt ist wieder besser Schlafen mit Honig im Spiel. Glykogen ist ein Folgeprodukt von Glukose (Blutzucker). Honig ist als Hausmittel ein natürlicher und gesunder Glukose-Lieferant. Vor dem Schlafengehen hat der Körper im Regelfall den größten Teil der Glukose-Vorräte verbraucht. Zum besser Schlafen mit Honig sind ein oder zwei Esslöffel vor dem Einschlafen eine gute Unterstützung für den Leberstoffwechsel. Dann kann man der Leber helfen, wieder eine optimale Menge an Glykogen zu produzieren.

Besser Schlafen mit Honig – noch einmal Melatonin

Beim besser Schlafen mit Honig wirkt Melatonin nicht nur als Schlafhormon. Melatonin ist auch als „Glückshormon“ oder „Wohlfühlhormon“ bekannt. Melatonin ist wirklich eines der besten „Allround-Hormone“ in unserem Körper. Mit einem ausgeglichenen Melatoninspiegel fühlst du dich viel ausgeglichener. Neben den vielen positiven Nebenwirkungen beim besser Schlafen mit Honig kannst du mit diesem Hausmittel die Anforderungen des Tages viel gelassener, entspannter und konzentrierter angehen.

  • Besser Schlafen mit Honig – Hausmittel Honig als Zuckerersatz

Honig ist ein guter natürlicher Zuckerersatz. Der Körper wird nicht nur schnell mit natürlicher Glucose und Fructose versorgt, sondern auch mit einer Menge gesunder Vitamine, Mineralien und Enzyme. Auch nach Sport zum besser Schlafen ist er einer der besten Besser Schlafen Tipps um schnell wieder auf den normalen Energielevel zu kommen.

Im Gegensatz zum Zucker, der in erhöhter Menge sowieso schädlich ist, kannst du mit diesem Hausmittel aus der Natur die Gesundheit deiner Leber und des gesamten Organismus fördern. Honig kann bei vielen süßen Speisen und Getränken den Zucker ersetzen (siehe heiße Milch mit Honig). Besser Schlafen mit Honig ist nicht nur ein guter Tipp zum Besser Schlafen sondern auch eine lohnenswerte Anregung um ein bisschen mehr auf die eigenen Ernährungsgewohnheiten zu achten.

Besser Schlafen mit Honig – welchen solltest du verwenden?

Da ist immer mal die Rede von dem sogenannten kaltgeschleuderten Honig. Das macht aber weniger Sinn als die Rede von der „rechtsdrehenden oder linksdrehenden Milchsäure“.

Das Attribut „kaltgeschleudert“ wurde von der Werbung erfunden um dem Verbraucher ein scheinbar hochwertiges Produkt zu verkaufen. Es gibt aber gar keinen warm geschleuderten Honig. Die Waben aus dem Bienenstock in denen der Honig steckt, bestehen nun einmal aus Wachs. Das Bienenwachs wird von der Biene produziert und würde beim Erwärmen weitaus schneller schmelzen als industriell produziertes Wachs. Dann wäre die Wabe für den Schleudervorgang unbrauchbar.

Du solltest bei deiner Wahl der Sorte darauf achten, dass du ein regionales Produkt bekommst, idealerweise direkt vom Imker. Importierter Honig wird häufig erhitzt um das Erzeugnis effizienter abzufüllen. Bei diesem Erhitzungsprozess gehen viele gute Inhaltsstoffe verloren. Hier lohnt es sich beim Kauf eines Naturproduktes etwas mehr zu investieren.

Ein guter Naturhonig ist nach einiger Zeit nicht mehr flüssig, er wird fest. Das ist ein ganz natürlicher Prozess der die hohe Qualität des Produktes beweist. Oft ist die Rede davon, dass man den Honig wieder flüssig bekommt wenn man ihn in einem Wasserbad erhitzt. Beim Erhitzen gehen aber alle wertvollen Inhaltsstoffe verloren. Das ist beim besser Schlafen mit Honig keinesfalls gewollt. Es handelt sich ja um die Inhaltsstoffe die den Schlaf fördern.

Besser Schlafen mit Honig – die Honigdiät

Es gibt da einen schottischen Apotheker und Pharmazeut, der sich nicht nur mit dem Thema „besser Schlafen mit Honig“ beschäftigt hat. Mike MCInnes hat die Wirkungen des Naturproduktes der Bienen erforscht und vor kurzem ein Buch zum Thema veröffentlicht. Er hat herausgefunden, dass man bei einer ausgeglichenen und gesunden Ernährung mit dem Hausmittel Honig sogar abnehmen kann. Beim „Abnehmen mit Honig“ kann durch die ausgleichende Wirkungen auf den Stoffwechsel, die Leber und das Gehirn eine gewichtsreduzierende Wirkung erzielt werden. Der Abnehmeffekt baut darauf auf, dass dann:

  1. Heißhunger Attacken verschwinden.
  2. weniger Zucker konsumiert wird, Zucker ist ein richtiger Dickmacher.
  3. man vollkommen auf diese berüchtigten künstlichen Abnehm- und Lightprodukte verzichten kann.

Besser Schlafen mit Honig – Fazit

Besser Schlafen mit Honig ist eine sehr gesunde Alternative um die Schlafqualität zu verbessern. Wir haben es hier mit einem hochwertigen und leckerem natürlichem Produkt zu tun das als Hausmittel zu den „Allroundern“ für eine gesunde Ernährung gehört. Also: Besser Schlafen mit Honig – auf jeden Fall ausprobieren und mit ein bis zwei Esslöffeln vor dem Einschlafen gesünder leben.null

Bei dem berüchtigten „heiße Milch mit Honig Schlaftrunk“ wirkt neben der Milch vor allem der Honig schlaffördernd. Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen ist besonders für Menschen mit einer Laktoseintoleranz eine sinnvolle Alternative. Warum schon ein Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen ausreicht um besser Schlafen zu können erfährst du in diesem Artikel.

Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen – die berühmte heiße Milch mit Honig

Die heiße Milch wirkt beim besser Schlafen mit Honig vor allem durch den Inhaltsstoff Tryptophan schlaffördernd. Milch enthält eine große Menge an Tryptophan. Das Tryptophan wird im Gehirn in das Schlafhormon Melatonin umgewandelt. Deswegen gehört heiße Milch mit Honig zu den bekanntesten alternativen Tipps zum schnell Einschlafen, die viele schon aus ihrer Kindheit kennen.

Besser Schlafen mit Honig – was Honig sonst noch alles kann

Das Naturprodukt Honig hat nicht nur eine schlaffördernde Wirkung, sondern noch viele gute (Neben-) Wirkungen die sich auch bei einigen Schlaftees zum besser Schlafen mit Tee einstellen. Die vielfältigen Wirkungen von Honig sind nur wenigen bekannt. Honig ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich. Er wirkt zudem auch:

  1. schlaffördernd bei allen Schlafstörungen, einer Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen
  2. stresslindernd
  3. ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel
  4. regulierend auf den Hormonhaushalt
  5. als Brainfood (Futter fürs Gehirn)
  6. positiv auf das Immunsystem
  7. als natürliches Antibiotikum
  8. gegen Darmstörungen
  9. unterstützend bei Allergien
  10. stimmungsaufhellend, zum Beispiel bei Schlafstörungen durch Depression

Honig zum besser Schlafen ist offenbar nicht nur ein gutes Hausmittel, sondern auch die gesündeste süße Alternative.

Honig zum Schlafen bei Schlafstörungen

Ein oder zwei Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen bei Einschlafstörungen: Wenn du Probleme beim Einschlafen hast, dann wirkt schon ein Esslöffel Honig schlaffördernd. Der Effekt stellt sich einerseits durch die schon erwähnte erhöhte Melatoninausschüttung im Gehirn ein. Gleichzeitig wird die Produktion von Orexin gedrosselt. Orexin ist ein Hormon,das im Gehirn als Wachmacher produziert wird.

Gehörst du zu den Menschen die öfter mal mitten in der Nacht aufwachen und nicht wirklich wissen warum? Dann könnte es möglich sein, dass bei deinen Schlafstörungen der Blutzuckerspiegel im Spiel ist. Der Grund dafür ist, dass unser Gehirn nachts in einen Selbstreinigungsmodus geht. Die Abbaustoffe der Zellen werden abtransportiert und dafür braucht der Körper eine gehörige Menge an Energie. Der Hauptgrund für dein nächtliches Erwachen ist hier ganz simpel ein Energiemangel.

Wenn der Blutzuckerspiegel im Keller ist, fehlt die benötigte Energie für den Selbstreinigungsprozess im Gehirn. Dann wird wieder das Stresshormon Cortisol produziert und wir sind schlagartig hellwach. Eine gute Soforthilfe ist jetzt das Hausmittel Honig zum besser Schlafen um den Blutzuckerspiegel wieder in den Normbereich zu bekommen.

Der Stoffwechsel der Leber

Mit dem Hausmittel Honig zum besser Schlafen die Leber unterstützen und Durchschlafstörungen vorbeugen

Während wir schlafen arbeitet unsere Leber auf Hochtouren. Sie ist dann damit beschäftigt alle Giftstoffe die wir am Tag zu uns genommen haben, abzubauen und den Zellstoffwechsel zu reinigen. Logisch, dass besser Schlafen nach Alkohol oder besser Schlafen mit Tabletten die Leber nachts noch zusätzlich mit Abbbauprodukten belasten. Um den Körper richtig zu entschlacken benötigt die Leber Glykogen. Glykogen wird von der Leber selbst produziert. Bei Glykogenmangel ist die Funktion der Leber beeinträchtigt – eine mögliche Folge: wir werden schlagartig wach.

Jetzt ist wieder das Hausmittel Honig zum besser Schlafen im Spiel. Glykogen ist ein Folgeprodukt von Glukose (Blutzucker). Honig ist ein natürlicher und gesunder Glukose-Lieferant. Vor dem Schlafengehen hat der Körper im Regelfall den größten Teil der Glukose-Vorräte verbraucht. Beim Hausmittel Honig zum besser Schlafen sind ein oder zwei Esslöffel vor dem Einschlafen eine gute Unterstützung für den Leberstoffwechsel. Dann kann man der Leber helfen, wieder eine optimale Menge an Glykogen zu produzieren.

Besser Schlafen mit Honig – noch einmal Melatonin

Durch das Hausmittel Honig zum besser Schlafen wirkt Melatonin nicht nur als Schlafhormon. Melatonin ist auch als „Glückshormon“ oder „Wohlfühlhormon“ bekannt. Melatonin ist wirklich eines der besten „Allround-Hormone“ in unserem Körper. Als Resultat fühlst du dich mit einem ausgeglichenen Melatoninspiegel viel ausgeglichener. Neben den vielen positiven Nebenwirkungen beim Hausmittel Honig zum besser Schlafen kannst du die Anforderungen des nächsten Tages viel gelassener, entspannter und konzentrierter angehen.

  • Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen – Honig als Zuckerersatz

Honig ist auch ein guter natürlicher Zuckerersatz. Der Körper wird nicht nur schnell mit natürlicher Glucose und Fructose versorgt, sondern auch mit einer Menge gesunder Vitamine, Mineralien und Enzyme. Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen ist neben Sport zum besser Schlafen nicht nur einer der besten Besser Schlafen Tipps sondern auch ein gutes Hausmittel um schnell wieder auf den normalen Energielevel zu kommen.

Im Gegensatz zum Zucker, der in erhöhter Menge sowieso schädlich ist, kannst du mit dem Süßungsmittel aus der Natur die Gesundheit deiner Leber und des gesamten Organismus fördern. Honig kann bei vielen süßen Speisen und Getränken den Zucker ersetzen (siehe heiße Milch mit Honig). Das Hausmittel Honig ist ein guter Tipp zum Besser Schlafen. Das natürliche Süßungsmittel ist auch eine lohnenswerte Anregung um ein bisschen mehr auf die eigenen Ernährungsgewohnheiten zu achten.

Honigsorten gibt es viele

Da ist immer mal die Rede von dem sogenannten kaltgeschleuderten Honig. Das macht aber weniger Sinn als die Rede von der „rechtsdrehenden oder linksdrehenden Milchsäure“.

Warum du beim Hausmittel Honig zum besser Schlafen „kaltgeschleuderten Honig“ vergessen kannst

Das Attribut „kaltgeschleudert“ wurde von der Werbung erfunden um dem Verbraucher ein scheinbar hochwertiges Produkt zu verkaufen. Es gibt aber gar keinen warm geschleuderten Honig. Die Waben aus dem Bienenstock in denen der Honig steckt, bestehen nun einmal aus Wachs. Das Bienenwachs wird von der Biene produziert und würde beim Erwärmen weitaus schneller schmelzen als industriell produziertes Wachs. Dann wäre die Wabe für den Schleudervorgang unbrauchbar.

Welcher Honig ist der beste?

Du solltest bei deiner Wahl vom Hausmittel Honig zum besser Schlafen darauf achten, dass du ein regionales Produkt bekommst, idealerweise direkt vom Imker. Importierter Honig wird häufig erhitzt um das Erzeugnis effizienter abzufüllen. Bei diesem Erhitzungsprozess gehen viele gute Inhaltsstoffe verloren. Hier lohnt es sich beim Kauf eines Naturproduktes etwas mehr zu investieren.

Ein guter Naturhonig ist nach einiger Zeit nicht mehr flüssig, er wird fest. Das ist ein ganz natürlicher Prozess der die hohe Qualität des Produktes beweist. Oft ist die Rede davon, dass man den Honig wieder flüssig bekommt wenn man ihn in einem Wasserbad erhitzt. Beim Erhitzen gehen aber alle wertvollen Inhaltsstoffe verloren. Das ist beim Hausmittel Honig zum besser Schlafen keinesfalls gewollt. Es handelt sich ja um die Inhaltsstoffe die den Schlaf fördern.

Das Hausmittel Honig – die Honigdiät

Es gibt da einen schottischen Apotheker und Pharmazeut, der sich nicht nur mit dem Thema „Hausmittel Honig zum besser Schlafen“ beschäftigt hat. Mike MCInnes hat nämlich die Wirkungen des Naturproduktes der Bienen umfassend erforscht und vor kurzem ein Buch zum Thema veröffentlicht. Er hat herausgefunden, dass man bei einer ausgeglichenen und gesunden Ernährung mit Honig sogar abnehmen kann. Beim „Abnehmen mit Honig“ kann durch die ausgleichende Wirkungen auf den Stoffwechsel, die Leber und das Gehirn eine gewichtsreduzierende Wirkung erzielt werden. Der Abnehmeffekt baut darauf auf, dass dann:

  1. Heißhunger-Attacken verschwinden.
  2. weniger Zucker konsumiert wird, Zucker ist ein richtiger Dickmacher.
  3. vollkommen auf diese berüchtigten künstlichen Abnehm- und Lightprodukte verzichtet werden kann.

Besser Schlafen mit Honig – Fazit

Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen ist vor allem eine sehr gesunde Alternative um die Schlafqualität zu verbessern. Wir haben es hier mit einem hochwertigen und leckerem natürlichem Produkt zu tun das zu den „Allroundern“ für eine gesunde Ernährung gehört. Also: Das Hausmittel Honig zum besser Schlafen auf jeden Fall mal ausprobieren und mit ein bis zwei Esslöffeln vor dem Einschlafen gleichzeitig gesünder leben.

Möchtest du diesen Beitrag bewerten?
Vielen Dank für dein Feedback!
Bookmark the permalink.

Comments are closed.