Startseite » Durchschlafstörungen bei Hitze

Durchschlafstörungen bei Hitze

Besser Schlafen bei Hitze

Bess­er Schlafen bei Hitze. Wie kann ich bei Hitze bess­er ein­schlafen und Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze ver­mei­den ?

Wenn auch du im Som­mer von unruhi­gen Nächt­en geplagt bist, wün­scht du dir wahrschein­lich nur noch, dass das ständi­ge Herumgewälze in der Nacht endlich ein Ende hat. Mit diesem Wun­sch stehst du nicht alleine da. Sta­tis­tisch ist jed­er dritte Deutsche von Schlaf­störun­gen wie ein­er Ein­schlaf­störung oder Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze betrof­fen. Aber: ein paar sim­ple Tipps und Tricks helfen dabei, selb­st bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen.

Endlich wieder Sonne tanken, mit Fre­un­den grillen oder ein küh­les Bier im Bier­garten genießen. Der Som­mer macht´s möglich. Es bleibt länger hell und auch in der Nacht ist es noch warm. Kurze Nächte und warme Tage kön­nen aber auch zum Prob­lem wer­den. Du legst dich ins Bett und willst schnell ein­schlafen. Bald wälzt du dich im Bett aber nur noch hin und her oder wirst schweißge­badet wach und bist am näch­sten Tag fix und fer­tig weil Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze dich ständig um den Schlaf gebracht haben.

Besser Schlafen Tipps bei Hitze — simple Tricks gegen Durchschlafstörungen bei Hitze

Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze — dein Schlafz­im­mer:

  • Lass die Fen­ster im Schlafz­im­mer am Tag möglichst geschlossen. In Kom­bi­na­tion mit ein­er Ver­dunkelung wie Jalousien hält das die Hitze tagsüber draußen.
  • Nur am frühen Mor­gen oder Abends lüften, am besten alle Fen­ster und Türen in der Woh­nung auf Durchzug stellen.
  • Bet­twäsche aus Leinen oder ein Bet­tbezug zum Zudeck­en kühlen den Kör­p­er beim Schlafen.
  • Das Schlafz­im­mer sollte richtig abge­dunkelt sein. Dadurch pro­duziert dein Kör­p­er mehr Mela­tonin, das Schlafhor­mon, welch­es uns hil­ft auch bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen.

Bei Hitze besser Schlafen: Tipps für deinen Körper

  • Bess­er Schlafen durch Sport: Sport am Abend ist in Ord­nung. Sport erwärmt aber den Kör­p­er und ist min­destens eine Stunde vor dem Schlafenge­hen tabu.
  • Viele denken, dass eine kalte Dusche vor dem Schlafen den Kör­p­er run­terkühlt und gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze hil­ft. Dusche lieber lauwarm weil sich dein Kör­p­er durch kaltes Duschen nur noch mehr erhitzt.
  • Bess­er schlafen bei Hitze durch leichte Mahlzeit­en am Abend
  • Mit Entspan­nungsübun­gen bess­er Schlafen und ohne schlaf­störende Gedanken bess­er ein­schlafen.
  • Tagsüber viel trinken, aber nicht vor dem Schlafenge­hen
  • Ein kaltes Fußbad ist ein alt­bekan­ntes Haus­mit­tel gegen eine Ein­schlaf­störung um danach auch bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen.
  • Auch ein kalter Waschlap­pen auf der Stirn hil­ft beim Ein­schlafen.

Durchschlafstörungen bei Hitze und verblüffende Tipps

Ich war mal ziem­lich erstaunt, als ich in einem heißen Som­mer bei einem Fre­und über­nachtet habe. Der hat näm­lich seinen Schlafanzug vor dem Schlafen in den Kühlschrank gelegt. Als Reak­tion auf meinen ver­wun­derten Gesicht­saus­druck hat er mir gesagt, dass das eine geniale Meth­ode sei um bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen. Beim Ein­schlafen wird der Kör­p­er dann erst mal runter gekühlt. Habe es sel­ber aus­pro­biert und als Ergeb­nis fest­gestellt, dass auch ich mit diesem sim­plen Trick bess­er ein­schlafen kann und kaum noch unter Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze lei­de.

Gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze mit Sock­en ins Bett?

Es gibt sog­ar Zeitgenossen, die bei Hitze bess­er schlafen kön­nen wenn sie mit Sock­en ins Bett gehen. Die Sock­en leg­en sie näm­lich vor dem Schlafenge­hen ins Eis­fach. Ergeb­nis: Auch mit kalten Füßen wird der Kör­p­er vor dem Ein­schlafen runter gekühlt, mit dem Effekt, dass der Kreis­lauf sich beruhigt. Kalte Waden­wick­el sind schon lange ein altes Haus­mit­tel bei Fieber und auch bei Hitze ein gutes Haus­mit­tel zum bess­er schlafen.

Die Wärmflasche gegen Durchschlafstörungen bei Hitze

Noch ein Trick um bei Hitze bess­er Schlafen zu kön­nen: Die Wärm­flasche. Wie, Wärm­flasche gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze? Ist doch eh schon heiß genug!!! Ja klar, du kannst die Wärm­flasche aber auch mit kaltem Wass­er füllen und sie dann eine Weile in den Kühlschrank oder in das Eis­fach leg­en. Dann wird aus der Wärm­flasche eine “Kühlflasche” — ein hil­fre­ich­er Begleit­er unter der Bettdecke um bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen.

Durchschlafstörungen bei Hitze und die geeignete Schlafbekleidung

Um Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze vorzubeu­gen ist auch eine geeignete Schlaf­bek­lei­dung wichtig. Es gibt einge­fleis­chte Nack­tschläfer, die der Mei­n­ung sind, dass sie nackt bei Hitze bess­er schlafen kön­nen.

Dem wider­sprechen dann die Leutchen, die es bevorzu­gen mit leichter Baum­woll­bek­lei­dung schlafen zu gehen. Baum­woll­bek­lei­dung hat den Vorteil dass sie den Nachtschweiß beim Schlafen bei Hitze aufn­immt. Das beugt einem schweißge­bade­ten Herumwälzen während des Schlafens und Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze vor. Als Ergeb­nis klebt die Bettdecke nicht ständig am Kör­p­er.

Durchschlafstörungen bei Hitze und zu zweit besser schlafen

Kurz noch etwas zum The­ma bess­er schlafen zu zweit: Wenn man zu zweit unter ein­er Bettdecke schläft, kann ger­ade in war­men Som­mernächt­en der Kuschel­ef­fekt nach hin­ten los­ge­hen und zu einem Grund für Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze wer­den. Jed­er Kör­p­er erzeugt im Schlaf Wärme und unter ein­er Bettdecke ver­dop­pelt sich diese Wärme dann. Also, bei Hitze bess­er schlafen funk­tion­iert am besten mit zwei getren­nten leicht­en Bettdeck­en oder Bet­tbezü­gen.

Besser Schlafen bei Hitze nach Alkohol?

Der Abend im Bier­garten, grillen mit Fre­un­den und das so her­rlich erfrischende Bier. Was gäbe es Schöneres an war­men Som­mer­aben­den? Bei Hitze bess­er Schlafen kann man danach aber wohl nur sel­ten. Zuviel Alko­hol ist näm­lich genau so wie Tablet­ten nicht das geeignete Mit­tel um bess­er schlafen zu kön­nen. Außer dass man ständig wach wird weil der Kör­p­er die zuvor genosse­nen Bierchen wieder loswer­den will. Alko­hol hat noch die Eigen­schaft Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze zu fördern weil sich die Kör­pertem­per­atur im Schlaf erhöht und wir erhe­blich mehr schwitzen. Gar nicht gut um bei Hitze bess­er schlafen zu kön­nen. Diejeni­gen, die im Som­mer auf eine küh­le Wein­schor­le oder Mixgetränke wie Pros­ec­co Spritz set­zen haben hier die bessere Karte gegen Duch­schlaf­störun­gen bei Hitze. Wenn du bei Hitze bess­er schlafen willst gehört Alko­hol eher nicht zu den guten Tipps gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze

Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze — die Raumtem­per­atur absenken

Ven­ti­la­toren oder Kli­maan­la­gen sind in heißen Som­mern oft ein Verkauf­ss­chlager und gehören zu den guten bess­er Schlafen Tipps. Mit diesen Geräten kann man für eine angenehme Raumtem­per­atur im Schlafz­im­mer sor­gen und Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze vor­beu­gen. Klein­er Tipp: Klim­ageräte vor dem Schlafen auss­chal­ten. Son­st ist man ziem­lich schnell in der Gefahr, sich auch im Som­mer mit ein­er Erkäl­tung herum­pla­gen zu müssen.

Zwei Dinge noch zu Durchschlafstörungen bei Hitze: unbedingt Cool bleiben!

  1. Du willst bei Hitze bess­er schlafen und wirst ständig wach. In diesem Fall ist es keine gute Idee im Bett zu bleiben. Bess­er ist es, wenn du kurz auf­stehst und etwas Entspan­nen­des machst. Während dieser Zeit kannst du dir dann ein kleines Helfer­lein gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze vor­bere­it­en: die schon erwäh­nte Kühlflasche, küh­le Sock­en, einen kalten Schlafanzug…
  2. Wun­dere dich nicht, wenn du im Som­mer weniger schläf­st als im Win­ter. Weil es im Som­mer länger hell ist, pro­duziert der Kör­p­er weniger Mela­tonin — das Schlafhor­mon. Vielle­icht wirst du in diesem Zusam­men­hang auch fest­stellen, dass du im Som­mer wesentlich aus­geruhter aufwachst, wenn “bess­er Schlafen bei Hitze” nicht mehr dein Prob­lem ist. Im Som­mer sind wir näm­lich ziem­lich viel draußen unter­wegs, sind aktiv­er, treiben Sport und haben viel mehr Kon­tak­te als im Win­ter. Dann kommt man näm­lich viel bess­er drauf und du brauchst auch nicht soviel Schlaf wie in den dun­klen Win­ter­monat­en.

Faz­it: gegen Durch­schlaf­störun­gen bei Hitze gibt es sim­ple Tricks mit denen du auch bei Hitze bess­er schlafen und deine Schlafqual­ität erhe­blich steigern kannst.

Möcht­est du diesen Beitrag bew­erten?
Vie­len Dank für dein Feed­back!