Besser Schlafen — endlich besser Schlafen und erholsamer Schlafen

Bess­er Schlafen hat die Men­schheit schon immer beschäftigt. Auf die Frage wie man bess­er schlafen kann gibt es unzäh­lige Antworten. Viele dieser Antworten basieren auf dem Wis­sen voran gegan­gener Gen­er­a­tio­nen. Die aktuelle Schlaf­forschung liefert fort­laufend neue Erken­nt­nisse und Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Bess­er Schlafen”. Der Grund für eine inten­sive Forschung der Schlafmedi­zin ist ein­leuch­t­end:

Das Thema “besser schlafen” ist im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden und so aktuell wie noch nie

Min­destens ein Drit­tel der Deutschen lei­den unter leicht­en oder chro­nis­chen Schlaf­störun­gen. Schlaf­störun­gen wie eine Ein­schlaf­störung oder Durch­schlaf­störun­gen beein­trächti­gen nicht nur die Leis­tungs­fähigkeit. Ständi­ger Schlaf­man­gel ist wis­senschaftlich belegt in vie­len Fällen der Haup­taus­lös­er für Krankheit­en. Schlaf­prob­leme sind in unser­er Leis­tungs­ge­sellschaft förm­lich vor­pro­gram­miert. Umso wichtiger ist es diese Prob­leme aus dem Weg zu räu­men. Das war für uns der Grund, dem The­ma mit unseren Bess­er Schlafen Tipps mal so richtig auf den Zahn zu fühlen.

Deswe­gen diese Web­site zum The­ma Schlafen.

Schlafen ist eine wichtige Erfind­ung der Evo­lu­tion. Beim Schlafen kann sich der Kör­p­er und beson­ders das Gehirn regener­ieren, den ver­gan­genen Tag ver­ar­beit­en und neue Energie für den näch­sten Tag auf­bauen. Wenn du am Tag ständig müde bist, kannst du nicht nur weniger leis­ten, du wirst auch häu­figer Fehler machen. Ein Extrem­fall sind zum Beispiel Men­schen, die beim Aut­o­fahren ein­schlafen. Auf jeden Fall wirst du, wenn du nicht genug geschlafen hast, am näch­sten Tag ziem­lich mies drauf sein. Das schadet nicht nur dir, bei deinem Part­ner, bei dein­er Fam­i­lie, bei Kol­le­gen, oder bei Fre­un­den wirst du damit auch nicht ger­ade punk­ten kön­nen.

Schlaf­man­gel wirkt sich nicht nur auf den Kör­p­er aus. Men­schen, die nicht genug geschlafen haben sind am näch­sten Tag richtig mies drauf, manch­mal sog­ar depres­siv, ständi­ger Schlaf­man­gel kann auch ern­sthafte Erkrankun­gen aus­lösen.

Men­schen mit Schlaf­störun­gen greifen oft leicht­fer­tig zu Medika­menten wie Schlaftablet­ten oder denken, dass sie mit ein­er gehöri­gen Menge Alko­hol bess­er schlafen kön­nen. Vielle­icht kannst du mit Alko­hol oder Tablet­ten bess­er schlafen.Viele merken dabei nicht, dass dieser Schuss schon ziem­lich schnell nach hin­ten los­ge­hen kann und find­en sich dann in einem Teufel­skreis der Abhängigkeit wieder. Das kann auf Dauer nicht die Lösung für deine Schlaf­prob­leme sein. Deswe­gen find­est du bei uns auch gute Haus­mit­tel zum bess­er Schlafen.

Tipps zum schnell Einschlafen gibt es viele, zum Beispiel Hausmittel zum besser einschlafen.

Der wichtig­ste Tipp ist immer noch eine gute Schlafat­mo­sphäre. Das bet­rifft nicht nur die Ein­rich­tung deines Schlafz­im­mers, son­dern auch eine Investi­tion in die geeignete Matratze und das richtige Bett. Genau­so wichtig ist die Raumtem­per­atur oder gedämpftes Licht.

Der Kör­p­er muss run­terkom­men und sich entspan­nen kön­nen bevor du zum Schlafen ins Bett gehst. Es gilt auch den Gedankenkreisel im Kopf abzuschal­ten und den Tag entspan­nt abzuschließen. Chill­ige Musik oder Lesen kön­nen dir dabei helfen. Viele Men­schen schlafen gerne vor dem Fernse­her ein. Viele Men­schen macht das Fernse­hen vor dem Schlafen richtig wach.

Schlaf­störun­gen kön­nen die ver­schieden­sten Ursachen haben. Viele dieser Ursachen kennst du vielle­icht über­haupt nicht. Umso wichtiger ist es, diese Ursachen zu check­en und Lösun­gen für die Prob­leme zu find­en. Manch­mal sind es auch schon kleine Verän­derun­gen, die Großes bewirken kön­nen.

Schau dich jet­zt ein­fach mal in Ruhe auf unser­er Web­seite um.


Einschlafstörung durch Herzrasen

Eine Ein­schlaf­störung durch Herzrasen kann dich nicht nur um den Schlaf brin­gen. Eine Ein­schlaf­störung durch Herzrasen kann auch ziem­lich viel Angst machen. Dro­ht jet­zt etwa ein Herz­in­farkt oder ein Schla­gan­fall? Dieser Artikel will das The­ma “Ein­schlaf­störung durch Herzrasen” genauer unter die Lupe nehmen. Schließlich gibt es für Herzrasen beim Ein­schlafen eine Menge von Ursachen. Und die müssen schnell­st­möglichst abgek­lärt wer­den. Das Herz — eines der wichtig­sten Organe in unserem Kör­p­er Der Herz­muskel pumpt das Blut durch die Adern. Durch das Herz wer­den…

Schlafstörungen durch WLAN

Über Schlaf­störun­gen durch WLAN zu schreiben ist für mich eine ganz schöne Her­aus­forderung. Schließlich bin ich ger­ade über WLAN mit dem Inter­net ver­bun­den. Wenn ich nach dem Schreiben des Artikels unter ein­er Ein­schlaf­störung oder unter Durch­schlaf­störun­gen lei­den sollte, dann werde ich im näch­sten Artikel darüber bericht­en. Doch jet­zt mal Scherz bei­seite. Tat­säch­lich gibt es Men­schen, die von Schlaf­störun­gen durch WLAN betrof­fen sind. Deshalb habe mich ganz bewusst diesem The­ma gewid­met um her­aus zu find­en, warum das so ist und was man dage­gen…

Besser Schlafen mit CBD

Kif­f­en gegen Schlaf­störun­gen? Momen­tan ist CBD als alter­na­tives Ther­a­peu­tikum voll im Trend. So wid­met sich mit­tler­weile auch die Forschung dem The­ma Bess­er Schlafen mit CBD. CBD ist fast über­all auf dem freien Markt erhältlich, allerd­ings sind die Lager der Geg­n­er und der Befür­worter immer noch geteilt. Für uns von Bess­er Schlafen ein Grund mehr, der Frage nachzuge­hen, ob “Bess­er Schlafen mit CBD” ein geeignetes Haus­mit­tel zum bess­er Schlafen ist. Bess­er Schlafen mit CBD — was ist CBD eigentlich? CBD ist die Abkürzung…

Einschlafen in 60 Sekunden

Wahrschein­lich wirst du ziem­lich über­rascht sein, wenn du den Titel “Ein­schlafen in 60 Sekun­den” liest. Natür­lich hört sich das für all diejeni­gen, die unter schw­eren Schlaf­störun­gen lei­den, erst ein­mal unglaublich an. Aber: ein­schlafen in 60 Sekun­den funk­tion­iert wirk­lich und ist ein gutes Haus­mit­tel zum bess­er Schlafen. Ein­schlafen in 60 Sekun­den — ein voll­mundi­ges Ver­sprechen Ein­schlafen in 60 Sekun­den ist kein altes Haus­mit­tel zum bess­er Schlafen. Vielmehr han­delt han­delt es sich bei dieser Übung um einen Griff aus der Trick­kiste des US-Mil­itärs. Wahrschein­lich…

Durchschlafstörungen und der Darm

Die Erken­nt­nis, dass Durch­schlaf­störun­gen und der Darm in ein­er engen Wech­sel­beziehung ste­hen, ist ziem­lich neu. Zwar ist schon länger bekan­nt, dass Darm und Gehirn miteinan­der in Kon­takt ste­hen. Den­noch gewin­nt die Forschung immer mehr erstaunliche Erken­nt­nisse darüber, wie eng dieser Kon­takt zwis­chen Gehirn und Darm wirk­lich ist. So auch beim The­ma “Durch­schlaf­störun­gen und der Darm”. Kopf denkt — Bauch sagt Kennst du den Spruch: “Das schlägt mir jet­zt auf den Magen”. Dieser alte Spruch beweist schon, dass unsere Psy­che und die Ver­dau­ung…

Einschlafstörungen in der Pubertät

In der Pubertät geht´s bei den meis­ten Jugendlichen richtig rund. Schließlich ist der Über­gang von der Kind­heit ins Erwach­se­nenal­ter kein Zuck­er­schleck­en. Diese Zeit stellt Jugendliche vor richtig große Her­aus­forderun­gen. Denn nicht nur der Hor­mon­haushalt stellt sich während dieser Zeit um. Auch psy­chisch kann der Find­ung­sprozess für die neue Rolle als Erwach­sen­er für Jugendliche eine richtig heftige Num­mer sein. Dabei sind Ein­schlaf­störun­gen in der Pubertät keine Sel­tenheit, son­dern eher die Regel. Ein­schlaf­störun­gen in der Pubertät und der ver­schobene Schlaf- Wachrhyth­mus Jugendliche kann man…

Schlafstörungen bei Parkinson

Der Ehe­mann mein­er besten Fre­undin lebt schon seit einiger Zeit mit der Diag­nose “Parkin­son”. Die Symp­tome der Erkrankung betr­e­f­fen nicht nur ihn. Sie gehen eben auch an den Ange­höri­gen, in diesem Fall sein­er Ehe­frau und den zwei Kindern, nicht spur­los vor­bei. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen über Schlaf­störun­gen bei Parkin­son zu recher­chieren. Dabei habe ich her­aus gefun­den, dass Schlaf­störun­gen bei Parkin­son fast in jedem Fall ein Begleit­er dieser Krankheit sind. Was kön­nen die Ursachen für Schlaf­störun­gen bei Parkin­son sein? Die…

Besser Schlafen mit Hund im Bett

Ist Bess­er Schlafen mit Hund im Bett eine alter­na­tive Ther­a­pieform gegen Schlaf­störun­gen wie eine Ein­schlaf­störung oder Durch­schlaf­störun­gen? Sollte man jet­zt den Part­ner oder die Part­ner­in aus der Kiste schmeißen und durch einen “Wauwau” erset­zen? In eini­gen Kul­turen wird man jet­zt schon mit dem Kopf schüt­teln. Dort lan­det ein Hund näm­lich tra­di­tionell immer noch auf dem Teller und hat im Bett über­haupt nichts zu suchen. Bess­er Schlafen mit Hund im Bett und Stu­di­en über Stu­di­en In ein­er aktuellen Umfrage des Mag­a­zins GEO zum…

Besser Schlafen mit schwerer Decke

Warum sollte bess­er Schlafen mit schw­er­er Decke ein gutes Haus­mit­tel zum Bess­er Schlafen sein? Eigentlich müsste man doch unter ein­er leicht­en Decke viel ein­fach­er ein­schlafen kön­nen. Die schwere Decke (auch Gewichts­decke genan­nt) liegt aber bei Schlaf­störun­gen voll im Trend. Bei ein­er Ein­schlaf­störung oder Durch­schlaf­störun­gen erfreut sich das bess­er Schlafen mit ein­er schw­eren Decke ein­er steigen­den Beliebtheit. Bess­er Schlafen mit schw­er­er Decke — welch­es Geheim­nis steckt dahin­ter? Ursprünglich ist die Gewichts­decke zur Ther­a­pie von Autismus und ADHS erfun­den wor­den. Schon seit län­ger­er Zeit…

Durchschlafstörungen nach Raucherentwöhnung

Durch­schlaf­störun­gen nach Raucher­en­twöh­nung — davon kön­nen fast alle Ex-Rauch­er ein Lied sin­gen. Denn “1,2,3 und mit dem Rauchen ist´s vor­bei” funk­tion­iert eben nicht mal so ein­fach. Obwohl es auch Rauch­er geben soll, die beschließen von heute auf mor­gen auf die Kip­pen zu verzicht­en und nie wieder eine anfassen. Das ist gelebte harte Diszi­plin. Am Anfang möchte ich erst ein­mal eines klarstellen um meine verehrten Leser nicht nicht vor den Kopf zu stoßen. Denn genau so, wie es hier gen­dertech­nisch kor­rekt Leser /…