Besser Schlafen – endlich besser Schlafen und erholsamer Schlafen

Besser Schlafen hat die Menschheit schon immer beschäftigt. Auf die Frage wie man besser schlafen kann gibt es unzählige Antworten. Viele dieser Antworten basieren auf dem Wissen voran gegangener Generationen. Die aktuelle Schlafforschung liefert fortlaufend neue Erkenntnisse und Informationen zum Thema „Besser Schlafen“. Der Grund für eine intensive Forschung der Schlafmedizin ist einleuchtend:

Das Thema „besser schlafen“ ist im Laufe der Zeit immer wichtiger geworden und so aktuell wie noch nie

Mindestens ein Drittel der Deutschen leiden unter leichten oder chronischen Schlafstörungen. Schlafstörungen wie eine Einschlafstörung oder Durchschlafstörungen beeinträchtigen nicht nur die Leistungsfähigkeit. Ständiger Schlafmangel ist wissenschaftlich belegt in vielen Fällen der Hauptauslöser für Krankheiten. Schlafprobleme sind in unserer Leistungsgesellschaft förmlich vorprogrammiert. Umso wichtiger ist es diese Probleme aus dem Weg zu räumen. Das war für uns der Grund, dem Thema mit unseren Besser Schlafen Tipps mal so richtig auf den Zahn zu fühlen.

Deswegen diese Website zum Thema Schlafen.

Schlafen ist eine wichtige Erfindung der Evolution. Beim Schlafen kann sich der Körper und besonders das Gehirn regenerieren, den vergangenen Tag verarbeiten und neue Energie für den nächsten Tag aufbauen. Wenn du am Tag ständig müde bist, kannst du nicht nur weniger leisten, du wirst auch häufiger Fehler machen. Ein Extremfall sind zum Beispiel Menschen, die beim Autofahren einschlafen. Auf jeden Fall wirst du, wenn du nicht genug geschlafen hast, am nächsten Tag ziemlich mies drauf sein. Das schadet nicht nur dir, bei deinem Partner, bei deiner Familie, bei Kollegen, oder bei Freunden wirst du damit auch nicht gerade punkten können.

Schlafmangel wirkt sich nicht nur auf den Körper aus. Menschen, die nicht genug geschlafen haben sind am nächsten Tag richtig mies drauf, manchmal sogar depressiv, ständiger Schlafmangel kann auch ernsthafte Erkrankungen auslösen.

Menschen mit Schlafstörungen greifen oft leichtfertig zu Medikamenten wie Schlaftabletten oder denken, dass sie mit einer gehörigen Menge Alkohol besser schlafen können. Vielleicht kannst du mit Alkohol oder Tabletten besser schlafen.Viele merken dabei nicht, dass dieser Schuss schon ziemlich schnell nach hinten losgehen kann und finden sich dann in einem Teufelskreis der Abhängigkeit wieder. Das kann auf Dauer nicht die Lösung für deine Schlafprobleme sein. Deswegen findest du bei uns auch gute Hausmittel zum besser Schlafen.

Tipps zum schnell Einschlafen gibt es viele, zum Beispiel Hausmittel zum besser einschlafen.

Der wichtigste Tipp ist immer noch eine gute Schlafatmosphäre. Das betrifft nicht nur die Einrichtung deines Schlafzimmers, sondern auch eine Investition in die geeignete Matratze und das richtige Bett. Genauso wichtig ist die Raumtemperatur oder gedämpftes Licht.

Der Körper muss runterkommen und sich entspannen können bevor du zum Schlafen ins Bett gehst. Es gilt auch den Gedankenkreisel im Kopf abzuschalten und den Tag entspannt abzuschließen. Chillige Musik oder Lesen können dir dabei helfen. Viele Menschen schlafen gerne vor dem Fernseher ein. Viele Menschen macht das Fernsehen vor dem Schlafen richtig wach.

Schlafstörungen können die verschiedensten Ursachen haben. Viele dieser Ursachen kennst du vielleicht überhaupt nicht. Umso wichtiger ist es, diese Ursachen zu checken und Lösungen für die Probleme zu finden. Manchmal sind es auch schon kleine Veränderungen, die Großes bewirken können.

Schau dich jetzt einfach mal in Ruhe auf unserer Webseite um.


Schlafstörungen im Alter

Warum Schlafstörungen im Alter keine Seltenheit sind Fast die Hälfte aller Menschen über 60 leidet unter Schlafstörungen. Schlafstörungen im Alter sind im Ergebnis ein Phänomen, dass nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für betreuende Angehörige oder Pflegeeinrichtungen immer mehr zur Herausforderung wird. Dass alte Menschen grundsätzlich weniger Schlaf benötigen als jüngere Menschen kann grundsätzlich als Halbwahrheit bewertet werden. Warum nehmen aber Schlafstörungen im Alter ständig zu? Schlafstörungen im Alter durch veränderte Ruhephasen. Ältere Menschen neigen dazu ihren Schlafrhythmus zu ändern….

Besser Schlafen zu Zweit

Besser schlafen zu zweit – wenn das geteilte Bett zur Herausforderung wird Da ich dem Thema „Besser Schlafen zu Zweit“ selber ein bisschen voreingenommen bin weil ich alleine besser schlafen kann, habe ich sie bei einem gemeinsamen Spieleabend einem befreundeten Ehepaar gestellt. Ich kenne die beiden schon aus Studienzeiten. Mittlerweile sind sie seit 11 Jahren glücklich verheiratet und haben einen Sohn und eine Tochter. Erstmal schauten mich die beiden ziemlich verdutzt an und waren schon ein wenig erstaunt, dass ich gerade ihnen…

Hausmittel zum besser Schlafen und besser Einschlafen

Das bekannteste Hausmittel zum besser Schlafen ist die berüchtigte heiße Milch mit Honig. Damit ist die Liste der Hausmittel die gute Tipps zum schnell Einschlafen sind aber längst nicht zu Ende. Gesunder Schlaf ist wichtig. Dauerhafte Schlafstörungen machen dich tagsüber erschöpft. Sie schlagen auf die gute Laune und führen im Ernstfall zu gesundheitlichen Störungen. Bei länger anhaltenden Einschlafstörungen ist deshalb Handeln und Behandeln angesagt. Chemische Schlafmittel sind keine dauerhafte Lösung zum besser Einschlafen. Wie du auch ohne den sofortigen Griff zur Schlaftablette…

Durchschlafstörungen nach Alkohol

Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen nach zuviel Alkohol Wie geht es dir wenn du von der Piste kommst und einfach nur noch schlafen willst? Gerade wenns mal wieder ein paar Gläschen zu viel waren kann es sein, dass besser Schlafen für dich zum Problem wird und extreme Durchschlafstörungen nach Alkohol auftreten. Vielleicht bist du jetzt so müde und erschöpft, dass du ins Bett fällst und sofort wegdämmerst. Was das besser Schlafen nach Alkohol angeht gibt es jetzt 3 Möglichkeiten: Du fällst wie tot ins…

Tipps zum schnell Einschlafen bei einer Einschlafstörung

Tipps zum Schnell Einschlafen und besser Schlafen Tipps bei einer Einschlafstörung Wieder nicht einschlafen können. Du leidest unter Einschlafstörungen und hast schon Angst ins Bett zu gehen. Endloses Rumwälzen und dein Wecker reduziert Minute für Minute die Zeit, die dir noch zum Schlafen bleibt. Morgen bist du wieder voll gefordert. Du musst endlich wieder besser schlafen um nicht vollkommen gerädert aus dem Bett zu steigen. Jetzt bloß schnell einschlafen können. Entdecke hier Tipps zum schnell Einschlafen bei einer Einschlafstörung mit denen du…

Schlafstörungen

Schlafstörungen – immer ein ernst zu nehmendes Symptom Schlafstörungen können sich nicht nur erheblich auf die Lebensqualität auswirken sondern sind oft auch ein ernst zu nehmendes Symptom. Dabei kann es sich um eine Einschlafstörung Durchschlafstörungen oder aber Ausschlafstörungen handeln. Kann man bei Schlafstörungen von einer Krankheit reden? In der Regel ist eine Schlafstörung eine kurzzeitige Beeinträchtigung des Schlafes. Besonders Einschlafstörungen verschwinden oft nach kurzer Zeit wieder von selbst. Auch simple besser Schlafen Tipps und Tricks können beim Einschlafen helfen. Von einer ernst…

Besser Schlafen – Tipps:

Entdecke hier deine ersten besser Schlafen Tipps Du willst: endlich wieder erholsam schlafen. Einschlafstörungen oder Durchschlafstörungen ins Nirvana schicken. den vergangenen Tag abschließen. besser Schlafen Tipps um das Kopfkino abschalten, schnell einschlafen und fit in den neuen Tag starten. raus aus dem Tagestief und endlich rein in ein Tageshoch. deinen eigenen Schlafrhythmus finden. länger schlafen in deiner eigenen Wohlfühlatmoshäre. dich endlich wieder richtig auf das Schlafen freuen. keine Angst mehr vor den „kleinen Teufelchen“ haben, die unter deinem Kopfkissen schlummern.  tief durchschlafen…

Comments are closed.